www.schuleundkultur.zh.ch

Tanz Spielplan

Besuchen Sie mit Ihrer Klasse eine Tanzaufführung. Hier finden Sie eine Auswahl von geeigneten Inszenierungen in verschiedenen Spielorten.
9 Angebote

Wie entsteht ein Ballettabend «Walking Mad»
Musik, Tanz

Wie entsteht ein Ballettabend «Walking Mad»

Dreiteiliger Ballettabend
Zielpublikum: Berufsvorbereitungsjahr, Mittel-, Berufs(fach)schule
Opernhaus Zürich | Plätze verfügbar

Emergence
Musik, Tanz

Emergence

Zweiteiliger Ballettabend (Wiederaufnahme)
Zielpublikum: Berufsvorbereitungsjahr, Mittel-, Berufs(fach)schule
Opernhaus Zürich | Plätze verfügbar

Wie entsteht ein Ballettabend «Walking Mad»
Musik, Tanz

Wie entsteht ein Ballettabend «Walking Mad»

Dreiteiliger Ballettabend
Zielpublikum: 1.–3. Sekundarklasse
Opernhaus Zürich | ausverkauft

Wie entsteht ein Ballettabend? «FORSYTHE»
Musik, Tanz

Wie entsteht ein Ballettabend? «FORSYTHE»

Dreiteiliger Ballettabend mit Choreografien von William Forsythe
Zielpublikum: 2.–3. Sekundarklasse
Opernhaus Zürich | ausverkauft

Wie entsteht eine Oper? «Nussknacker und Mäusekönig»
Theater, Musik, Tanz

Wie entsteht eine Oper? «Nussknacker und Mäusekönig»

Ballett von Christian Spuck (Wiederaufnahme)
Zielpublikum: 1.–3. Sekundarklasse
Opernhaus Zürich | Ausverkauft

Forsythe
Musik, Tanz

Forsythe

Dreiteilliger Ballettabend mit Choreografien von William Forsythe(*1949, Premiere
Zielpublikum: Berufsvorbereitungsjahr, Mittel-, Berufs(fach)schule
Opernhaus Zürich | Ausverkauft

Wie entsteht ein Ballettabend «Das Mädchen mit den Schwefelhölzern»
Musik, Tanz

Wie entsteht ein Ballettabend «Das Mädchen mit den Schwefelhölzern»

Musik mit Bildern von Helmut Lachenmann (*1935) Schweizerische Erstaufführung
Zielpublikum: Berufsvorbereitungsjahr, Mittel-, Berufs(fach)schule
Opernhaus Zürich | Ausverkauft

Tanzfestival STEPS: Paisatges
Tanz

Tanzfestival STEPS: Paisatges

Jugendliche Tanzenergie in 5 Kurzstücken von IT Dansa aus Spanien
Zielpublikum: 5.–6. Primarklasse, 1.–3. Sekundarklasse, Berufsvorbereitungsjahr, Mittel-, Berufs(fach)schule
Schauspielhaus Zürich, Pfauen | Plätze verfügbar

#knochen
Tanz, Theater

#knochen

Ein Tanz durch die Evolutionsgeschichte
Zielpublikum: 4.-6. Primarklasse
Museum der Anthropologie, Zürich | Ausverkauft

Tipp

Eine ungewohnte Herangehensweise: Die Schüler/-innen nähern sich den langen Figuren von Alberto Giacometti zunächst über die Bewegung mit dem eigenen Körper, dann in einem zweiten Teil im Museum über die visuelle Betrachtung. Dass dabei im Museum getanzt wird, macht das Ganze besonders spannend!

4.–6. Primar
im Schulhaus und Kunsthaus Zürich
Daten nach Vereinbarung

Dieser Workshop bringt Ihre Klasse zum Tanzen

Im Klassenzimmer, im Gang, auf dem Schulhof / alle Schulstufen

Mit Merengue, Tango und Swing bis Walzer zu mehr Respekt und Selbstvertrauen

Im Schulhaus / 4. bis 6. Schuljahr